SHADOWANGEL

   

SHADOWANGEL

 

 

WER NICHT AUF SEINE WEISE DENKT, DENKT ÜBERHAUPT NICHT!

LINKS
 

Startseite  

Meine Wenigkeit

Shadowangel

Mail me

My Angels

Pics

My Poems

Geschichten

 Guestbook 

Abo 

Archiv  

Viele Fragen

 

 

Hier kommen kurze Gschichten rein die ich mir ausdenke, sind zwar bis jetzt wenige, aber es kommen dann und wann mal immer mehr dazu! Viel spaß


"mama gibt es Engel??", fragt ein sechs Järiges Kind seine Mutter an der Ampel.
" Nein mein Kind, Engel gibt es nur in Geschichten"
"aber Mama ich sehe einen Engel und er steht neben mir!"
" Schatz, das stellst du dir nur vor, es gibt in der Realität keine Engel"
"mami was ist Realität?"
" ach schatz, die Realität ist das hier, du stehst neben mir und wir reden, es gibt eine Erde, Schulen, Jobs, Streit, Hunde..."
" Mami, dann sind Engel auch in der Realität!"
" nein die gibt es nicht, die gibt es nur in der Fantasie, genau so wie Drachen und Elfen und Hexen."
" Aber Mama, warum kann ich dann Engel sehen? ich sehe Flügel und spüre eine wärme in meinem Körper. Das ist ein schönes Gefühl. Mama das muss ein Engel sein!"
" Jetzt reichts mir! es gibt keine Engel und Punkt! Ich möchte darüber nichts mehr hören!", sie schaut sich etwas entschuldigend zu der Frau , die neben ihrem Kind steht.
" Und Mama, das ist wohl ein Engel! Ich weiß es und ich kann es Dir beweisen!"
Wieder schaut sie zu der Frau entschuldigend.
" Na wenn du meinst, hauptsache du lässt mich dann inruhe!"
Das Kind geht einen Schritt zu der Frau und flüster ihr etwas in ihr Ohr. Die Mutter schaut mit einem Auge zu ihrem Kind und wird doch etwas neugierig was geschehen wird.
" Mama jetzt pass mal auf!"
Die Frau geht zwei Schritte zu der Mutter des Kindes und hält ihr die Hand hin. " nehmen sie meine Hand, keine Angst."
Die Mutter zögert etwas und beschließt sich der Frau die Hand zu reichen.Die Frau, benannt Engel, nimmt die Hand in ihre und lässt einen warmen Schauer durch die Hand fahren, der die Mutter des Kindes erreicht, es ist ein Energiefluss, der sie Aufatmen lässt, sie fühlt sich Glücklich und erkennt für einen Moment den Sinn des Lebens neu, ihre innere Traurigkeit ist plötzlich fort und am liebsten hätte sie alle in den Arm genommen, dabei hatte der Engel sie nur für 10 sec. festgehalten und es erschien ihr wie Stunden.
Sie machte ihre Augen auf und schaute dem Engel in die Augen.
" Danke"
Sie nahm ihr Kind und ging ihren Weg.
Der Engel konnte bei dem einzigen Danke der Mutter ein zufriedenes Lächeln von sich geben und ging zu dem nächsten Menschen der seinen Glauben an das Leben verloren hatte.

written by Shadowangel

--------------------------------------------------------------------------------

Es war einmal ein Mädchen das geboren wurde um als Mensch auf der Erde zulebe, sie musste ihr Engeldasein aufgeben um den Krieg zwischen den guten Mächten und den Bösen Mächten zu schlichten, allerdings musste sie noch andere ihrere Art finden um dies zu vollenden. Ihr Schattensein wird immer tiefer und die Kraft des bösen möchte sie entreißen, jedoch versucht sie sich zu wehren, das ihre Seele zerspringen lässt. Mit Leid und einem funken von Hoffnung durchlebt sie ihr Menschsein und betet oft, nach ihrem Tode wieder hinauf in die andere Welt kommen zu können um wieder friedlich als Schattenengel zu leben, jedoch weiß sie das sie gefangen ist bis der Krieg vorbei ist, der noch nicht angefangen hat, jedoch prophezeit ist, in nährere Zukunft zu kommen.
Sie fand schon einiger ihrer Art jedoch fehlt die nötige Macht es zu vollenden. Das böse möchte sie töten und auslöschen, das Böse möchte sie in ein tiefes Loch versetzen damit sie nie wieder hinauskommen kann, doch seit sie ein gespräch mit einem Lichengel hatte, bekommt sie hoffnung Kraft aufzubauen um das Böse nicht an sie heran zu lassen, jedoch istr das ein schwere Weg bis sie vollkommen geschützt ist, sie weiß eines: nur einer könnte ihr helfen ihr schattenwesen an ihrer Seite den sie liebt, der jedoch selber ein Schutz aufbauen muss, aber sie weiß das nur er sie vollkommen heilen kann, von ihrem Wunsch des Todes und dem aufgeben ihres Lebens..... Fortsetzung folgt

Shadowangel

 

 

 

 

 

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de